Medien selber machen: Das Aufbau-Seminar Schreiben, Redigieren, Layouten

Foto vom Seminar Die erste Fortsetzung zum Grundlagen-Seminar Zeitung selber machen: Ein Teil der Gruppe lernt, wie die Texte, die der andere Teil der Gruppe schreibt, grafisch zu gestalten sind. Die Schreiberlinge erfahren derweil, wie sie einen fremden Text überarbeiten, ohne dessen eigenen Stil zu zerstören. Ihr müsst euch daher für Layout oder Schreiben/Redigieren entscheiden.

Mit eurer Kreativität, dem Layout-Programm (dem kostenlosen und sehr leistungsfähigen Scribus) und unserer Unterstützung entsteht eine Seminar-Zeitung.

Wichtig für die Gruppe Schreiben/Redigieren: Wir haben keine Zeit, auf dem Seminar etwas zu recherchieren. Daher solltest du mit einem fertig recherchierten Thema samt Material zum Seminar erscheinen. Sonst musst du wohl oder übel ein von uns vorgegebenes Thema nehmen.

Dies ist kein Seminar für absolute AnfängerInnen – erforderlich sind jedenfalls für die Gruppe Schreiben/Redigieren Grundkenntnisse, wie sie beispielsweise im Grundlagen-Seminar vermittelt werden. Für die Teilnahme an der Gruppe Layout musst du dich zumindest für das Thema interessieren. (Bei Fragen, ob das das richtige Seminar für dich ist, schreib uns eine Mail oder ruf uns unter 030/69 20 38 18, 0331/27 97 117, 0341/600 13 16 10, 040/60 94 26 74 oder 089/41 61 12 33 an.)

Der Teilnahmebeitrag für das Seminar beinhaltet Unterkunft und Vollverpflegung; du legst ihn nach nach Selbsteinschätzung fest. Das bedeutet: Der Teilnahmebeitrag deckt bei weitem nicht alle Kosten des Seminars, sondern wir bekommen eine Förderung. Leider ist diese nicht so hoch, dass wir für alle einen niedrigen Teilnahmebeitrag finanzieren können. Daher bitten wir dich, deine finanzielle Situation einzuschätzen (bzw. die deiner Eltern) und deinen Teilnahmebeitrag innerhalb des genannten Rahmens selbst festzulegen. Je mehr du gibst, desto mehr Leute, die sich die Teilnahme sonst nicht leisten können, können wir subventionieren. (Wer den Mindest-Teilnahmebeitrag nicht aufbringen kann, kann sich für ein Stipendium bewerben.)

Das Seminar ist kein Unterricht und wird auch nicht so ausfallen. Also ein bisschen Kreativität und gute Laune mitbringen!

Das Programm des Seminars.

Termine:

Kein passender Termin dabei? Wir informieren dich gerne, sobald die Anmeldung zu einem neuen Seminar beginnt. Formular hier.